Unser Antrieb

Vertraue der Kraft der Natur & verändere die Welt!

Wir sind ein StartUp und haben Großes vor. Wir möchten zeigen, dass in Produkten aus der Natur besondere Kraft steckt.

Das gute Ergebnis unserer jahrelangen Forschung und unermüdlicher Arbeit, sind Produkte mit denen du deinen Pflanzen und vor allem auch deiner Umwelt etwas Gutes tust.

Unsere Geschichte

Claus und seine Frau Ines übernahm 2008 in Ghana ein Beach Resort am Meer. Eines Tages entdeckte Claus, dass der nahe gelegene Ankobra Fluss eine einzige braune Brühe war, voll Müll und ohne Leben. Entlang des Flusses wohnten in den Dörfern illegale Goldschürfer. Diese verunreinigten den Fluss und gingen mit der Natur sehr unachtsam um. Das ärgerte Claus so sehr, dass er entschloss etwas dagegen zu unternehmen. Mit der Hilfe von Ines besuchten Sie die Dörfer und erklärten ihnen, dass durch den Müll im Fluss ihre Natur zerstört wird und die Fischer kaum mehr genug Fische fangen konnten.Die Einheimischen verstanden den Weckruf. Zusammen sprachen sie mit Ghanas Regierung, die schließlich mittels der Armee die illegalen verhafteten.Was dem

Fluss gut tat, brachte den Dörfern aber Probleme – sie hatten kein Einkommen mehr. Claus wollte wieder helfen und ihm kam eine Methode der klimapositiven Herstellung von Resten aus Holz, in diesem Fall Bambus, in den Sinn. Bambus ist ein sehr nachhaltiger Rohstoff, wächst in Ghana quasi in unbegrenzter Menge und kann umweltschonend geerntet werden. Also die besten Vorraussetzungen für eine neue und sinnvolle Einnahmequelle für die Dorfbewohner. So entstand unweit des Beach Resorts eine privat finanzierte Anlage. Der benötigte Bambus wurde aus den Dörfern entlang des Flusses per Floß geliefert.

Schnell wurden acht Einheimische für die Gewinnung von Bambuskohle eingestellt. Die Kohle sollte eine nachhaltige Alternative zu der viel verwendeten Holzkohle darstellen und den Urwald vor weiterer Abholzung schützen. Leider ging der Plan nicht auf. Aber Claus gab nicht auf und recherchierte das die gewonnene Pflanzenkohle einzigartige Eigenschaften für Pflanzen und Umwelt hat, wenn man die Kohle unter die Erde bringt. Bei der Recherche stieß Claus aber noch über etwas anderes. Bei der Gewinnung von Bambuskohle kann auch ein einzigartiges Extrakt gewonnen werden. Dieses hat, wie die Kohle, ganz besondere Eigenschaften auf Pflanzen.

Um diese Mission bekannt zu machen, startete Claus ein Crowdfunding Projekt, dass leider auch scheiterte. So lernten sich aber Claus und Robin Riesenbeck kennen. Robin war von Projekt sofort überzeugt. Sein Traum war es schon immer ein nachhaltiges StartUp zu gründen, das etwas in der Zukunft positiv verändern kann.Gemeinsam beschlossen sie die Mission zu verbreiten und entwickelten revolutionäre Pflanzenpflege Produkte aus Bambus.

Was dabei herauskam? Völlig einzigartige und 100% natürliche Produkte, die den Pflanzen gut tun und das Klima retten können. Aber mit dem Anspruch, diese auch fair und klimafreundlich herzustellen.

Wir wollen soziale Verantwortung übernehmen

Wir sind Teil eines privat initiierten Umweltschutzprojektes mit sozialer und ökologischer Ausrichtung, das wir 2014 in Ghana zum Schutz der dortigen Wälder gestartet haben. Wir konnten so einen Wandel bezüglich Wirtschaftlichkeit, Ökologie und Ressourcenschonung herbeiführen, haben ein Umdenken in Nachhaltigkeit bewirkt und nebenbei noch faire Arbeitsplätze geschaffen.

Unsere Werte

Natürlich

Wir lieben unseren Planeten Erde in seiner ganzen Vielfalt. Ihm achtsam zu begegnen, zu schützen und gesund zu erhalten, liegt in der Verantwortung eines jeden Einzelnen. In deiner, meiner, unserer.

Nachhaltig

Für uns ist die Verwendung und Wirksamkeit eines natürlich nachwachsenden Rohstoffes, der das Weltklima und die Wasserreservoires unseres Planeten schützt, genauso wichtig wie eine nachhaltige und ressourcenschonende Produktion und faire Löhne für die Arbeiter*innen.

Fair und sozial

Mit euch zusammen möchten wir dem Planeten Erde wieder ins Gleichgewicht verhelfen. Grüne Arbeitsplätze schaffen und die Lebensbedingungen der Einheimischen im Produktionsland verbessern.

Das sind wir

Claus (60 Jahre)
Unser Afrikanischer-Wissenschaftler. ;-) Claus kümmert sich mit viel Leidenschaft um die Herstellung unseres Bambusextrakt und betreut unsere Umweltschutzprogramm in Ghana.

Robin (36 Jahre)
Der Mann für das Schöne. :-) Robin kümmert sich bei uns um die Außenerscheinung von deNatura und das Marketing. Also alles was du siehst und in den Händen hältst hat er kreiert.

Erfahre mehr über uns

Warum Bambus

Mehr erfahren

Klimapositive Herstellung

Mehr erfahren