Soziale Verantwortung übernehmen

Mit unserem visionären Konzept können wir eine Veränderung für die Menschen und die Umwelt in Westafrika bewirken. Unser Ziel ist es, Kleinunternehmern und ländlichen Gemeinden eine wirtschaftliche Entwicklung zu ermöglichen und gleichzeitig die Natur zu erhalten und wiederherzustellen.

Wir wollen positiv etwas verändern

Unser soziales Umweltschutzprojekt nutzt die riesigen Mengen an Bambus, die in Westafrika weitgehend ungenutzt sind. Bambus kann arbeitslosen Fischern und Menschen, die vor der Umweltkatastrophe fliehen, eine neue Existenzgrundlage schaffen. Er kann Alternativen zur Verschwendung der Flüsse und zum Abholzen erhaltener Tropenbäume bieten.

Durch dieses privat initiierte Umweltschutzprojekt mit sozialer und ökologischer Ausrichtung, das wir 2014 in Leben gerufen haben, konnten wir so einen Wandel bezüglich Wirtschaftlichkeit, Ökologie und Ressourcenschonung herbeiführen, haben ein Umdenken in Nachhaltigkeit bewirkt und nebenbei noch faire Arbeitsplätze geschaffen.

Nachhaltiges Konzept

Unser bahnbrechendes Konzept der nachhaltigen Bambusverarbeitung kann sowohl die Umwelt als auch die Wirtschaft Ghanas retten. Es ist eine Blaupause, um Umweltkatastrophen abzumildern und neue Lebensgrundlagen für hunderte von ländlichen Gemeinden zu schaffen.

Wir wollen in der Zukunft...

✓ Das Bewusstsein für den schonenden Umgang mit Ressourcen erweitern

✓ Mensch – Natur – Landwirtschaft – Umweltschutz in Einklang bringen

✓ Autarke, Grüne, Kultur- und Gemeinschaftsfördernde Lebensgrundlagen der ländlichen Gemeinden stärken

Erfahre mehr über uns

Warum Bambus

Mehr erfahren

Klimapositive Herstellung

Mehr erfahren

Unsere Geschichte

Mehr erfahren